parallax background

Es wird spannend …

2017-01-16
Michael’s rückkehr und neue Ziele für 2017
2017-01-10
Neuzugang
2017-01-26

Hallo liebe Fans und E-Sports Freunde,
wir wollten Euch informieren über unserem derzeitigen Meisterschaftsstand und wo drüber Ihr Euch in Zukunft freuen könnt.
Aber wir haben auch eine schlechte Nachricht. Wir haben aus mehreren verschiedenen Gründen die Porsche GT4 Cup Meisterschaft abgebrochen.
Aber das Positive ist, dass wir uns mehr auf die Abarth und kommende Porsche 911 GT3 Cup Meisterschaft (Porsche Virtual Sports Cup) konzentrieren können.
Ja, Ihr ließt vollkommen richtig! Wir starten morgen eine neue Saison mit dem Porsche 911 GT3 Cup. Für den Porsche Virtual Sports Cup starten erneut der Salvatore Rotondo mit der Startnummer 5
und der Marcus Krüger mit der Startnummer 89. Beide Fahrer freuen sich sehr auf diese Meisterschaft, vor allem ist diese Meisterschaft einer der spannendsten.
Zwischen dem Ersten und letzten Fahrer nehmen sich nur zwei Sekunden und das bei einem Startfeld von über 30 Fahrern.
Das Ganze haben die RealSimRacingCommunity (RSRC) und CrazyRacer (CR) auf die Beine gestellt.
Alle Rennen der Formel Abarth und Porsche VSC Meisterschaft werden von Rennzeit.TV übertragen.
Zum ROWE Ferrari 488 GT3 Challenge kündigt Marcus Krüger an, dass er alles Dransetzen tut, im letzten Rennen, sich noch in der Meisterschaftswertung Platz 3 zu krallen
und zusammen mit Salvatore Rontondo Platz 3 in der Teamwertung zu erobern.
Wir sind gespannt auf das Ergebnis was die Jungs einfahren und drücken Ihnen die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X